Der Genealogische Abend 

Naturwissenschaftlicher und Historischer Verein für das Land Lippe e.V.


Hausinschriften in Helpup

Die ehemals selbständige Gemeinde Helpup entstand durch den Zusammenschluss der Bauerschaften Mackenbruch und Währentrup und Teilen der Bauerschaft Wellentrup-Kachtenhausen.
Helpup gehört heute zur Stadt Oerlinghausen

Währentrup siehe separate Datei

Hans-Christian Schall

Version 25.5.2016

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 1 (Leibzucht Weeke)

IM IAHRE 1852 DEN 7TEN JULIUS HAT FRIEDRICH ADOLPH WEEKE UND KAROLINE HENRIETTE
OSTMEIER
AUS BECHTERDISSEN DIESES HAUS BAUEN LASSEN PSAL:110V132 WENDE DICH ZU MIR
UND SEI MIR GNADIG WIE DU PFLEGEST ZU THUN DENEN DIE DEINEN NAMEN LIEBEN M.B.HEISSENBERG

Ehem. Mackenbruch Nr. 1 (Leibzucht Weeke)
Foto: © (2011) Hans-Christian Schall

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 4 (Drave), jetzt Kleimann

Im Jahre 1891 haben Friedrich Drave und Christine Wichmann
Aus Billerbeck dieses Haus durch Gottes Hilfe bauen lassen
Wer durch diese Tür geht aus und ein
Der soll hierdurch erinnert sein
Das unser Heiland Jesu Christ
Die rechte Tür zum Himmel ist

Ehem. Mackenbruch Nr. 4 (Drave)
Foto: © (2015) Hella Sander

genealogische Daten der Erbauer ( lt. Wilfried Koch 2015)
Friedrich Heinrich Drave - Colon -
KB Oerlingh. * 2.5.1842 Mackenbruch Nr. 4
KB Oerlingh. + ( 1.1.) 17.1.1923 Mackenbruch Nr. 4
ehel. Sohn des Leibzüchters Johann Heinrich Drave zu Mackenbruch Nr. 4
KB Oerlinghausen oo 7.7.1882 in Oerlinghausen
Wilhelmine Ernestine Karoline Wiegmann
* 2.10.1853 in Billerbeck Nr. 3 lt. Sch. v. Wöbbel
KB Oerlingh. + 31.8.1911 Mackenbruch Nr. 4
ehel. Tochter des Colon Johann Christoph Phillip Wiegmann Nr. 3 zu Billerbeck und der Wilhelmine geb. Flake

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 4 (Drave) das Haus wurde um 1980 abgerissen. Der Torbogen wurde im gleichen Ortsteil an anderer Stelle innerhalb der Familie im Garten wieder aufgebaut

O GOT DU WOLEST DIS HAUS BEWAHREN VOR UNGLÜCK UND ALLEM SCHADEN CORDT CHRISTOF
FEL DRAVE
UND MARGRET ILSABEIN LÜKING EHLEUT HABEN DIS LASEN BAUEN D M M A H
                                                                                                  LESN ANNO 1704

Ehem. Mackenbruch Nr. 4 (Drave)
Foto: © (2015) Hella Sander


Foto: © (Winter 2005) Wilfried Koch

Cordt Christoffel Drave
* 1655 (errechnet) + 15.01.1728 (72 Jahr) KB Oerl. Sterberegister
oo 25.07.1695 in Oerlinghausen
Margreta Ilsabein Lüdekings
* 1663 ? + 30.12.1766 ( 103 Jahr ? )
Genealogische Daten: - Der Genealogische Abend – Nr. 48 , Sept. - Dez. 2012 und lt. KBK 356 und KBL112 A Nr. 1



Ehem. Mackenbruch Nr. 5 (Grote)

ANNO 1827  JOHAN HENDERICH CONRAD KERSTING UND ANNA AMALIA GROTE

In der rückwärtigen Giebelwand:

HIR LIEGE UND SCHLAFE
ICH GANS MIT FRIEDE
DEN DU HER HILFEST
MIER DAS ICH SICHGER
WOHNE I.T.E.G.H.M

Ehem. Mackenbruch Nr. 5 (Grote)
Foto: © (2011) Hans-Christian Schall

Quelle: Meier-Böke, August; Zick-Zack-Fahrt durch Lippe, Die lippischen Dörfer; Städte Lage, Oerlinghausen, Gemeinde Leopoldshöhe; Lemgo 2005

 

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 6 (Kersting)

ANNO 1839 DEN 25 ST JUNIUS HAT JOBST
DRAWEN
DIESES HAUS LASSEN BAUEN GOTT
 
HERMAN KERSTING UND FLORENTIENE WILEMINE
MIT UNS BEDENKE ZUM HIMMEL GEHT
KEINE WEITE THÜR DIE ENGE PFORTE RAHT ICH DIR DA GEHT KEIN UNRECHT MIT HINEIN
ES MUSSEN REINE BÜRGER SEIN GOTT SEI DANK FÜR DEINE HÜLFE  .M.FRIEDRICH FRENTRUP

Ehem. Mackenbruch Nr. 8 (Kerstingeßmann)
Foto: © (2011) Hans-Christian Schall

 

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 10 (Scheune Kopp)

Im Jahr 1868 haben Aug. Kopp und Julie Brockmeier aus Krentruperhagen dieß Haus bauen lassen

Ehem. Mackenbruch Nr. 10 (Scheune Kopp)
Foto: © (2011) Hans-Christian Schall

 

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 14 (Heidsiek)

ANNO 1819 AUGUST KOPP UND ELISABETH TELLBUSKERS

Quelle: Meier-Böke, August; Zick-Zack-Fahrt durch Lippe, Die lippischen Dörfer; Städte Lage, Oerlinghausen, Gemeinde Leopoldshöhe; Lemgo 2005

 

 

Ehem. Mackenbruch Nr. x ()

MIT GOT IN JEDER SAGEN SEI DER AN     FANG UND DAS ENDE GLEICH ANO 1819

Ehem. Mackenbruch Nr. x ()
Foto: © (2011) Hans-Christian Schall

Es ist nur noch die untere Textzeile der Hausinschrift vorhanden. Eventuell identisch mit Nr.14?

 

 

Ehem. Mackenbruch Nr. 19 (Siekmann)

ANNO 1811 JOHANN SIEKMANN

Quelle: Meier-Böke, August; Zick-Zack-Fahrt durch Lippe, Die lippischen Dörfer; Städte Lage, Oerlinghausen, Gemeinde Leopoldshöhe; Lemgo 2005

 

 

Ehem. Währentrup Nr. 10 (Krüger zu Helpup)

ANNO 1829 LIESSEN DIESEN BAU ANFANGEN FRIEDRICH AUGUST HELPUP UND HANIA ALTHOFS
AUS KACHTENHAUSEN DURCH BEIDE IM JAHRE 1830 FORTGESETZT BIS ZUM 3TEN IULI WO DER TOD SIE
TRENNTE BEENDIGET AM 3TEN AUGUST DURCH DEN ZURÜCK GEBLIEBENEN WITTWER * DIE WEGE

DES HERRN SIND WUNDERBARLICH
                         HIN AUS

 

ICH HOFFE ER FÜHRT ES ZUM BESTEN        
                                       M.S.M.STRATE

Ehem. Währentrup Nr. 10 (Krüger zu Helpup)
Foto: © (2010) Hans-Christian Schall

Ehem. Währentrup Nr. 10 (Krüger zu Helpup)
Foto (1968) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

 

 

Ehem. Kachtenhausen Nr. 12 (Möller zum Vogelsang)

IOST MÖLLER ZVM VOGELSANG
VNNDT ANNA IOHANNIGH ZV
ORSEN HABEN DIES HAVS LASSEN
BAUWEN DVRCH M. BERENDT BEHRMANN
ANNO 1678 DEN 28 IUNIU
MATTHEO AM 6 TRACHTET AM
ERSTEN NACH DEM REICH GOTTE
VNNDT NACH SEINER GERECHTI
GKEIT SO WIRDT EVCH SOLCHES ALLE
             ZVFALLEN

Ehem. Kachtenhausen Nr. 12 (Möller zum Vogelsang)
Foto: © (2010) Hans-Christian Schall

Quelle: Roland Linde; Kachtenhausen, Eine lippische Ortsgeschichte einschließlich des Dorfes Wellentrup; 2004

 

 

Helpup, Räkerhof Leibzucht

1621, 15. 6. Henrich Jobst Reker u. Ankatrin ....
Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit,
so wird euch solches alles zufallen

Quelle, Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

 

 

Helpup, Mackenbr. Str. 25 Niehage

1778, 24. 6.Herman Weeke u. Anna Maria Ilsabein Tenten aus dem Niehenhagen.
HABE DEINE LUST AM HERN DER WIRD DIR GEBEN WAS DEIN HERZ
WÜNSCHET V.5 BEFIEHL DEM HERRN DEINE WEGE UND HOFFE AUF IHN ER WIRD’S
                                                                                        WOHL MACHEN M. J. Ober

Quelle, Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

 

 

Helpup, Wistinghauser Str. 2 (Hof Huneke) Haniel siehe Währentrup-Wistinghausen Nr. 6

1784. Tons Henr. Beste a. dem Lemershagen u. Friderika Elisabeth Ötenhausen vom Liemerturm.
Wo der Herr nicht... Brot mit Sorgen.
M. Joh Herm Plöger

Quelle, Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

 

 

Helpup, Bahnhofstr. 52 Kochsiek

1843,10.5.Heinrich Homan a. Lemgo u.Marie Schröder a.Wüsten.
Meine Hülfe kommt von dem Herrn,der Himmel und Erde gemacht hat.
Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.

Quelle, Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

 

Helpup, Oetenhauser Str. 40 (Hof Stranghöner (Haniel))

Am Giebelbalken der Rückseite, um 1880:

Wo Liebe ist,da ist Friede, wo Friede ist,da ist Freude,
wo Freude ist, da ist Gott, wo Gott ist, da ist keine Not.

Quelle, Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

 

 

In dieser Zusammenstellung fehlen teilweise noch die genealogischen Daten der Erbauer und andere Daten.
Vermutlich hat es weitere Inschriften gegeben.
Die Hausinschriften verändern mit der Zeit Ihr Gesicht, Farbgebung, Ergänzungen und Anderes.
Wenn Sie weitere Bilder, Texte oder Ergänzungen haben bitte eine E-Mail an den Webmaster.

Zurück: Hausinschriften Städte und Gemeinden
Zurück: Übersicht