Der Genealogische Abend 

Naturwissenschaftlicher und Historischer Verein für das Land Lippe e.V.

Hausinschriften in Barkhausen

Barkhausen gehört heute zur Stadt Detmold

Herbert Penke + Hans Christian Schall

Version 11.7.2015

Barkhausen / Obernhausen Nr. 3 Tintelnot

HANS HERMAN TINTEL NOT UND TRINE ANGENETA
DÖRINGSFELTS DIE HABEN DIS HAUS MIT DER HÜLFE GOTTES LASSEN BAUEN
WER GOTT VER TRAVET DER HAT WOL GEBAUET IM HIMMEL UND AUF ERDEN
WER SICH UEBERLESST AUF IESUM CHRIST DEM SOL DER HIMMEL WERDEN MIBB
ANNO 1719  
DEN 21 JUNIUS

Hausinschrift Barkhausen Nr. 3 Tintelnot  Foto:Herbert Penke
Foto: © Herbert Penke 2011


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

Barkhausen Nr. 3 Tintelnot
Foto (1970) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

genealogische Daten der Erbauer:
Hans Herman Henrich Tintelnot, ev., Vollspänner in Obernhausen, Nr. 3
* 1661 (u) in Obernhausen.
† 12.01.1741 in Obernhausen.
∞ 2/1 K 04.10.1702 in Detmold mit
Agneta Döringsfeld, ev., lebte in Obernhausen, Nr. 3
* 12.03.1675 (v) in Döringsfeld, ~ 12.03.1675 in Detmold
† 23.12.1749 (v) in Obernhausen, 26.12.1749 in Detmold

Heute Ehem. Bentrup Nr. 20

Anno 1595

Quelle: August Meier-Böke; Zick-Zack-Fahrt durch Lippe; Stadt Detmold; 2001

Bentrup Nr. 20
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall

Laut Hofgeschichte Tintelnot, Loßbruch Nr.20 von Weber 1939
Er behauptet darin, das die Familie wohl aus Obernhausen stammt und das das Haus zuerst in Obernhausen gestandet hat.
Zitat: Denn laut Salbuch 1668 kommt unter den 17 Kolonen des Dorfes kein Tintelnot vor. Zwar trägt das obenerwähnte Wohnhaus auf Nr.20, das noch heute steht, die Jahreszahl 1599; aber dieses wird die Zeit der ersten Erbauung des Hauses in Obernhausen, nicht des Umbaues nach Loßbruch angeben.

 

 

Barkhausen / Obernhausen Nr. 3 Tintelnot , Biesen Speicher


Foto (1970) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

Am Giebelbalken:
Der Wandel sei ohne Geiz, und lasset euch begnügen an dem, was da ist.
Denn es ist gesagt: Ich will dich nicht verlassen und versäumen. 1752
Über der Tür:
JOHANN HENRICH.TINTELNOTE UND ANNA MARIA ....

Quelle: Wilhelm Süvern in unveröffentlichte Hausinschriften; Stadtarchiv Lemgo

genealogische Daten der Erbauer:
Johann Henrich Tintelnot , ev., Vollspänner in Obernhausen, Nr. 3
* 03.06.1690 (v) in Obernhausen, ~  03.06.1690 in Detmold
Paten:
der Schwiegervater von der Frauenseite, der alte Tintelnot, Boymer in der Vogelhorst.
 04.09.1765 (v) in Obernhausen,  04.09.1765 in Detmold.
∞ K 28.10.1723 in Detmold mit
Anna Maria Elisabeth Huxoll , ev., lebte in Obernhausen, Nr. 3
* 1703 (s) in Huxoll bei Cappel (?)
 11.05.1762 in Obernhausen,  11.05.1762 in Detmold

 

 

Barkhausen Nr. 12 (Burkamp)

Aufgerich
tet den 13
Juli
 
Jahr
1842
Erbaut von
Cord Heinrich
Burkamp
zu
Barkhausen
Wer Gott vertraut hat wohl gebaut im Himel und auf Erden. Und wär
der Himel ohne dich Dan wäre keine lust für mir, im Himel noch auf Erden

N 12

Und
Sophie Bus
sen
vorm
Bieserberge

Barkhausen Nr. 12 (Burkamp)
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

Barkhausen Nr. 12 (Burkamp)
Foto (1970) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

 

 

Barkhausen / Biesen Nr. 13

SPRUCHE SALOMONIS - K -16 - V - 3 - BEFIEHL DEM HERREN DEINE
WERKE SO WERDEN DEINE ANCHLAGE FOCHT GEHEN -
HERMAN SOBE - A - BARKHAUSEN - HOLZ AUF SEHER ROHSEN - MEI. WIESE -


Foto: © 2011 Heinz Bornemeier

Forsthaus Obernhausen des ehemaligen Lippischen Kanzler (Ballhorn Rosen)


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

 

 

Barkhausen / Biesen Nr. 14 (heute DT. Dalborner Str.2)

DURCH FEUERSBRUNST FALL ICH HERNIEDER DURCH GOTTES GNADE STEH ICH
HIER WIEDER . DIES IRDISCH HAUS MEIN LIEBER CHRIST EINE KURZEZEIT
DEINE HERBERGE IST . DAS HIMMLISCH ABER O FROMMER CHRIST DEIN
EWIGES HAUS UND WOHNUNG IST . DEN 23TEN NOVEMBER – 1832 . M . WIESE
FRIEDRICH
BERNHART
BORNE =
MEIER

UND
                                                        
SOPHIA
PIEPERS

AUS
KLEINE=
MARPE

Barkhausen / Biesen Nr.: 14
Foto: © (2011) Heinz Bornemeier

 

 

Barkhausen Nr. 15 (Kater)

ANNO 1736 DEN 29 IULIUS
UND ANNA ILSABEIN KRÜGERS
VON BENTROF HAB
HAT IOHAN KONRAHT KATER
VON LANGENHOLZEN

Barkhausen Nr. 15 (Kater)
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

 

 

Barkhausen Nr. 16 (Falkemeier)

M . T
C . H
ERNST PFERDEART AUS WELLENTRUP FRIEDERIKA SPRICKS AUS
WADENHAUSE DIE HABEN DIES HAUS MIT DER HULFE GOTTES BAUEN
LASSEN DER HER IST GROS UND SEHR LOBLICH SEINE GROSE IST UNAUSFORSCHL
IULIUS  
1827

Barkhausen Nr. (Falkemeier)
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

 

 

 

Barkhausen Nr. 22 (Falkemeier)

AUF GOTT UND NICHT AUF MEINEN RATH WILL ICH MEIN GLÜCKE BAUEB UND DEM DER MICH
EERSCHAFFEN HAT MIT GANZER SEELE TRAUEN. ER IST MEIN GOTT DER IN DER NOTH MICH
WEIS WOHL ZU ERHALTEN. DRUM LAS ICH IHN NUR WALTEN. DEN 6TEN JUNI 1829 MEISTER WIESE
SIEMON HENDRICH
FALKEMEIER
VON
FALKENBERG
 
FRIEDERIKE LUISE
BETKEN
AUS
BIESEN


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

Barkhausen Nr. 22 (Falkemeier)
Foto (1970) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

 

 

Barkhausen-Wörfeld Nr. 22

CORT HOLTMEIER VND METTE DRWIN
HERMAN MOLLEN ANNO DOMI 1607

Barkhausen-Wörfeld
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall

 


Barkhausen Nr. 23 (Stölting)

um 1870:

ICH UND MEIN HAUS SIND BEREIT, DIR HERR DIE GANZE LEBENSZEIT
MIT SEEL UND LEIB ZU DIENEN. DU SOLLST DER HERR IM HAUSE SEIN.
GIEB DEINEN SEGEN NUR DAREIN, DAß WIR DIR WILLIG DIENEN

Quelle : Wilhelm Süvern, Friedrich Pahmeier : Sammlung Lippischer Hausinschriften in Lipp.Landesbibliothek; Detmold

Barkhausen Nr. 23 (Stölting)
Foto (1970) Pahmeier in Sammlung Lippischer Hausinschriften der Lippischen Landesbibliothek

 

 

Barkhausen Nr. 29 Ortmühle

Alles ist an Gott gelegen , Menschen richten wenig aus.
Kommt von dir o Herr der Seegen, so ist wohl bestellt mein Haus
August Mesch und Dorothea Drüner aus Donop
ließen dieses Haus verbessern am 7 August 1861 Mestr=Sobbe

Barkhausen Nr. 29 Ortmühle
Foto: © Herbert Penke 2007

Barkhausen/Ortmuehle-ges.jpg
Foto: © Herbert Penke 2007

 

 

Beim Waldkrug bei Barkhausen

Alles ist an Gott gelegen Menschen richten wenig aus kommt von Dir o Herr der Segen so ist wohlbestellt mein Haus
Gebaut von Friedrich Huxoll
Luise Huxoll
geb.Falkemeier
Gerichtet am 4. Juli 1883
Zimmermeister Rethmeier
Maurermeister Schnittger

Beim Waldkrug bei Barkhausen
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall

 

 

Orthaus beim Waldkrug

Ehem. Kötterhaus des Gutes Röhrentrup (= Dehlentrup Nr. 1) im Kirchspiel Heiden.. Das Haus liegt aber schon auf Lemgoer Gebiet.

DEN 9 IULI AO 1691 HAT DIS HAUS BAUWEN
LASEN HERMAN ADOLF BÖGER UND ANNA ILSABEIN
   
MENCKHAUSEN

Orthaus beim Waldkrug
Foto: © (2009) Hans-Christian Schall

 

 

Biesen 1703

In Gottes Namen gehn wir aus
Regier o Gott dies ganze Haus.
Die Eltern und die Kinderlein
Laß dir o Herr befohlen sein.

Sammlung Wilhelm Süvern nach Prof. Dr. Weerth, "Lippische Hausinschriften" ("Blätter f.lipp.Heimatkunde" 1903,Nr.1-11)

 

Barkhausen Aarlbergweg

ANNO 1841 DEN 2TEN APRIL HAT FRANZ JAKOB
UND LUISE MEIERS UAS DEN TROPFHAGEN
M* ST* CONRAD* M


Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983

 

Barkhausen Bieserberg

WER GOTT VERTRAUT HAT WOHL GEBAUT IM HIMMEL UND AUF ER
DEN WER SICH VERLEST AUF JESUM CHRIST DEM SOLL DER
HIMMEL WERDEN  
ANNO ----

Quelle: Stadt Detmold, untere Denkmalbehörde Foto: Clemens Heuger 1983


In dieser Zusammenstellung fehlen teilweise noch die genealogischen Daten der Erbauer und andere Daten.
Vermutlich hat es weitere Inschriften gegeben.
Die Hausinschriften verändern mit der Zeit Ihr Gesicht, Farbgebung, Ergänzungen und Anderes.
Wenn Sie weitere Bilder, Texte oder Ergänzungen haben bitte eine E-Mail an den Webmaster.

Zurück: Torbogen Städte und Gemeinden
Zurück: Übersicht